Werkstoffinformation
Werkstoffnummer1.4305 
DIN-BezeichnungX8CrNiS18-9  
Markenbezeichnung 
Sorterostfreier_stahl 
Werkstoffbezeichnung/-spezifikation
ISO Norm 
DIN/EN Norm 
EN-Bezeichnung 
ASTM 
AISI 
UNS/BS 
Charakteristik 
Chemische Zusammensetzung (prozentualer Anteil des chemischen Elements)
 CSiMnPSCrMoNiNbNVCuCo
Min.    0,15 17       
Max.0,1 0,045 0,35 19  10  0,11   
 
 AlTiFesonstigesTaBBeOHSnZrIrW
Min.             
Max.  Rest           
Mechanische Eigenschaften
Poissonsche Zahl 
Zustand 
Temperatur [C°] 
Zugfestigkeit Rm [MPa]500-700 
Streckgrenze Rp0,2 [MPa]190 
Dehnung A [%]35 
Einschnürung [%] 
Dauerfestigkeit [MPa] 
Härte HRC 
Härte HV 
Härte HB 
Kerbschlagarbeit [J] 
Physikalische Eigenschaften
Spezifisches Gewicht [g/cm³]7,9 
Schmelzbereichpunkt [C°] 
Elastizitätsmodul bei 20C° [N/mm²·10³]200 
Schermodul bei 20C° [N/mm²·10³] 
spezifische Wärmekapazität bei 20C° [J·Kg-¹·K-¹]500 
elektrischer Widerstand bei 20C° [Ω·mm²/m]0,73 
Magnetisierbarkeitnein* 
Waermeausdehnungskoeffizient [10-6K-] zwischen 20C und
Max. Temp.: 100C   =>   Wert: 16
Max. Temp.: 300C   =>   Wert: 17
Max. Temp.: 500C   =>   Wert: 18
Waermeleitfaehigkeit [Wm-K-] zwischen 20C und
Max. Temp.: 20C   =>   Wert: 15
Sonstige Informationen
Ersatzinformation

*durch Kaltumformung entstandene geringe Anteile an Ferrit und/oder Martensit erhhen die Magnetiesierbarkeit 

Verwendungszweck

Sonden 

Hersteller/Lieferanten

 

Informationsquelle